Zahl der Adoptionen in Sachsen 2007 gesunken

Posted on November 28, 2008. Filed under: Adoptivfamilie, Bewerber, Forschung, Jugendhilfe, Sachsen | Schlagwörter: , |

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen – Pressemitteilung vom 27.11.2008:

211 Kinder und Jugendliche in Sachsen erhielten durch Adoption ein neues Zuhause, 121 Jungen und 90 Mädchen. Damit sank die Zahl der Adoptionen gegenüber dem Vorjahr um 52 Kinder und Jugendliche. Während im Direktionsbezirk Chemnitz 73 Kinder und Jugendliche adoptiert wurden, waren es in den Direktionsbezirken Dresden 84 und Leipzig 54.

Wie das Statistische Landesamt weiter mitteilt, waren zum Zeitpunkt der Adoption 54,5 Prozent der Kinder (115) unter 6 Jahre alt, 28,9 Prozent (61) 6 bis 11 Jahre und 16,6 Prozent (35) zwölf Jahre und älter. Von den adoptierten Kindern wurden 39,3 Prozent (83) von ihrem Stiefvater bzw. ihrer Stiefmutter angenommen, was keine Veränderung der Lebenssituation der Kinder zur Folge hatte. 59,7 Prozent (126) waren mit dem annehmenden Elternteil nicht verwandt. Lediglich zwei Kinder waren mit den Adoptiveltern verwandt, z. B. Onkel und Tanten bzw. Großeltern.

Am Ende des Jahres 2007 befanden sich 305 Kinder in Adoptionspflege, einer Probezeit für Kinder und potentielle Eltern. Bei den Adoptionsvermittlungsstellen lagen weiterhin 385 Bewerbungen für 119 zur Adoption vorgemerkte Kinder vor. Somit kamen auf ein zur Adoption vorgemerktes Kind 3 Adoptionsbewerber.

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: