PFAD-Seminar „Kontinuität contra Bindungsabbruch“ am 28.03. in Friedrichsdorf

Posted on Februar 23, 2009. Filed under: Fachkräfte, Forschung, Fortbildung, Hessen, Jugendhilfe, PFAD Verband, Pflegefamilie, Veranstaltungen | Schlagwörter: , |

Am 28. März veranstaltet PFAD FÜR KINDER im Hochtaunuskreis e.V. von 13 bis 17.30 Uhr in der Hessischen Landvolk-Hochschule in Friedrichsdorf ein Fachseminar zum Thema „Kontinuität contra  Bindungsabbruch“.

Referentin Daniela Reimer ist Dipl. Sozialarbeiterin, Dipl. Pädagogin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Uni Siegen – Forschungsprojekt „Aufwachsen in Pflegefamilien“.

Inhalt:
Die Forschung belegt, dass Diskontinuität die Entwicklung von Pflegekindern erschwert und behindert. Die Bindungstheorie weist nach, dass unsicher oder desorganisiert gebundene Kinder weniger Vertrauen in Erwachsene haben; Lerntheorien belegen, dass diese Kinder weniger konzentriert lernen können, da ihre Potentiale durch Unsicherheit gebunden werden; psychoanalytische Theorien zeigen tiefe Schuldgefühle auf, da  sich Pflege- und Adoptivkinder fragen, warum gerade sie immer verlassen werden und daher die „Schuld“ in ihrem Verhalten suchen. Welche Maßnahmen und Hilfen Fachdienste, abgebende und aufnehmende Eltern fordern und zur Verfügung stellen können, soll in Gruppen erarbeitet und im Plenum vorgestellt werden.

Parallel wird Kinderbetreuung und ein Kinder-Workshop angeboten.

Da die Anzahl der TeilnehmerInnen begrenzt ist, wird um baldige Anmeldung gebeten.

Informationsflyer

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: