Bremen: Kinder- und Jugendschutztelefon hat sich bewährt

Posted on März 17, 2009. Filed under: Bremen, Fachkräfte, Jugendhilfe, Kinder-/Jugendinfos, Kinderschutz, Netzwerke, Politik |

Das Kinder- und Jugendschutztelefon mit der Nummer 6 99 11 33 ist eine gute Sache. Darin waren sich die Mitglieder der Sozialdeputation einig, als sie einen entsprechenden Sachstandsbericht entgegen nahmen.

In den letzten zwei Jahren sind über 800 Meldungen zum Wohl von Kindern im Jugendamt eingegangen. Ein Viertel dieser Familien war zu diesem Zeitpunkt dem Amt noch nicht bekannt. 270-mal ist ein Team von Sozialarbeiter/innen nachts oder am Wochenende zum Einsatz gekommen. 240 Kinder wurden in einer Notaufnahmeeinrichtung oder bei Verwandten (vorübergehend) untergebracht.

Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter: „Das Kinder- und Jugendschutztelefon hat die Erreichbarkeit des Jugendamtes und die Qualität der Einsätze entscheidend verbessert. Es ist gut, dass die Bremerinnen und Bremer nach wie vor sehr aufmerksam sind, wenn es um das Wohl von Kindern geht. Wir brauchen diese gesellschaftliche Verantwortung.“

Die zentrale Telefonnummer gibt es seit Februar 2007. Im Oktober 2007 wurde zusätzlich ein Hintergrunddienst eingerichtet. Das bedeutet, dass auch nachts und am Wochenende Mitarbeiter/innen des Amtes für Soziale Dienste und der freien Träger sofort vor Ort sind, wenn Probleme in einer Familien eskalieren und deshalb die Nummer des Kinderschutztelefons gewählt wurde.

Quelle: Pressemitteilung der Bremer Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales vom 11.03.2009

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: