Werra-Meißner-Kreis: Zu wenig Pflegefamilien: Kindern droht das Heim

Posted on Oktober 2, 2009. Filed under: Bewerber, Hessen, Jugendhilfe, PFAD Verband, Pflegefamilie |

Werra-Meißner-Kreis. Im Werra-Meißner-Kreis fehlen Eltern, die Pflegekinder aufnehmen können. Zehn Kinder warten aktuell auf Pflegeeltern, ihnen droht sonst das Heim. „Die Lage war selten so dramatisch“, sagt Karin Meissner-Erdt vom Jugendamt.

Die Anstrengungen des Amtes, zügig Pflegeeltern zu finden, reichen sogar von der Region Nordhessen bis in die Nachbarbundesländer Niedersachsen und Thüringen. Aber auch von dort kam kein positives Signal. Familien, die Kinder aufnehmen wollen, sollten sich umgehend im Jugendamt melden. Die Bewerber werden dann zu Gesprächen eingeladen und überprüft.

„Nicht alle kommen, dafür in Frage“, sagt Meissner-Erdt. So muss auch die Altersstruktur stimmen. Das Pflegekind sollte immer das jüngste in der Familie sein. Im Werra-Meißner-Kreis gibt es 75 Pflegefamilien, 45 sind im Verein Pfad organisiert. (tko)

Quelle: Artikel in HNA.de vom 01.10.09

zum Ortsverein PFAD FÜR KINDER in Werra-Meißner-Kreis/Kassel e.V.

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: