PFAD-Seminar „Liebessehnsucht und aggressive Abwehr“ am 20.02. in Nürnberg

Posted on Januar 22, 2010. Filed under: Adoptivfamilie, Bayern, Bewerber, Erziehungsstellen, Fachkräfte, Fortbildung, PFAD Verband, Pflegefamilie, Veranstaltungen | Schlagwörter: , |

Der Ortsverein PFAD für Kinder – Nürnberg/Fürth e.V. lädt am Samstag, den 20.02. von 9.30 – ca. 17 Uhr zur Tagesveranstaltung „Liebessehnsucht und aggressive Abwehr“ ein.

Kinder, die in der Frühphase ihres Lebens existentielle Nöte erfahren haben, mussten lernen, um ihr Überleben zu kämpfen. Erziehung bedeutet in diesem Zusammenhang, die Kinder aus der Widerspruchs-Situation von Sehnsucht nach Geborgenheit und gleichzeitiger Ablehnung der von den Pflegeeltern angebotenen Liebe herauszuführen in die Möglichkeit, Geborgenheit aufnehmen zu können. Dazu sind Verstehen, Geduld, aber auch konsequente Führung und Schutz der Kinder notwendig. Anhand alltäglicher Konfliktsituationen werden Lösungswege gesucht und aufgezeigt.

Zu diesem Thema referiert sehr anschaulich und praxisnah Herr Prof. August Huber. Er ist Mitbegründer der Pflegeelternschule Baden-Württemberg, Pflege- und Adoptivvater und Mitglied des Kuratoriums der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes in Holzminden.

Die Fortbildung findet im Haus Rädda Barnen, Hirsvogelstr. 9, in Nürnberg statt.

Es wird Kinderbetreuung angeboten. In der Mittagspause gibt es einen Imbiss.

Der Kostenbeitrag für die gesamte Familie inkl. Kinderbetreuung und Imbiss beträgt für

PFAD-Mitglieder:  10 €

Nichtmitglieder:    25 €

Bitte melden Sie sich bis zum 01.02.2010 über das Anmeldeformular an.

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: