Artikel über illegale Adoptionen in Guatemala

Posted on März 12, 2010. Filed under: Adoptivfamilie, Bewerber, International, Publikationen | Schlagwörter: |

Der Rheinische Merkur veröffentlichte einen ausführlichen Artikel über Kinderhandel und illegale Adoptionen in Guatemala.

Vorgestellt wird die Arbeit der international ausgezeichneten Menschenrechtsaktivistin Norma Cruz und ihrer Stiftung „Sobrevivientes“ (Überlebende) in Guatemala-Stadt. Sie ist Anlaufstelle  für Mütter entführter Kinder, macht durch Öffentlichkeitsarbeit auf das Problem aufmerksam und fordert verbindliche Normen und Richtlinien für Adoptionen.

zum Artikel „Kinderhandel – Die Baby-Mafia“ von Tobias Käufer vom 11.03.10

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: