Mehrheit der in Obhut genommenen Kinder und Jugendlichen in Sachsen-Anhalt unter 14 Jahre alt

Posted on Juli 31, 2010. Filed under: Jugendhilfe, Kinderschutz, Sachsen-Anhalt | Schlagwörter: , |

Im Jahr 2009 wurden in Sachsen-Anhalt 1 046 Kinder und Jugendliche von Jugendämtern in Obhut genommen, das waren 7,5 Prozent (73) mehr als im Jahr 2008.
Mehr als die Hälfte (57,6 Prozent) der in Obhut Genommenen war unter 14 Jahre alt. Im Alter zwischen 14 und 18 Jahren waren 444 Personen  (42,4 %). Die Mehrzahl der jungen Menschen (539) waren Mädchen.

Fast ein Viertel (22,3 Prozent) der Inobhutnahmen erfolgten auf eigenen Wunsch der Betroffenen, ein Jahr zuvor waren es 18,3 Prozent.
Die meisten jungen Menschen gaben Überforderung der Eltern/eines Elternteils (43,4 Prozent), Beziehungsprobleme (27,2 Prozent) und Vernachlässigung (16,2 Prozent) als Anlass an.
In 25,4 Prozent der Fälle dauerte die Inobhutnahme nur einen Tag an, in 24,8 Prozent  länger als 15 Tage.

An einem jugendgefährdenden Ort wurden 7,3 Prozent der Jugendlichen aufgegriffen.

Kinder und Jugendliche werden von Jugendämtern in Obhut genommen, wenn eine Gefahr für ihr Wohlbefinden besteht. Dies kann auf eigenen Wunsch geschehen oder auf Initiative Anderer (z. B. der Polizei oder Erzieher), weil die Lebensumstände als gefährdend eingestuft werden.

Quelle: Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt vom 29.07.2010

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: