Neue Ausgabe „Frühe Kindheit“ zum Thema „Soziale Elternschaft“ erschienen

Posted on September 3, 2010. Filed under: Adoptivfamilie, Erziehungsstellen, Fachkräfte, Jugendhilfe, Netzwerke, PFAD Verband, Pflegefamilie, Publikationen | Schlagwörter: |

Die neu erschienene Ausgabe 4/2010 der Zeitschrift „Frühe Kindheit“ der Deutschen Liga für das Kind trägt den Titel „Soziale Elternschaft“ und enthält auch einige interessante und wichtige Artikel zu Vollzeitpflege und Adoption.

Inhaltsübersicht:

  • Wilfried Griebel, München:
    Patchwork – Vielfalt von Stieffamilien, Entwicklungsaufgaben für Eltern und Kinder zur Bewältigung von Übergängen
  • Jürgen Blandow, Bremen:
    „Noch mal in die Bütt“ – Großeltern als Pflegeeltern
  • Christine Köckeritz, Ludwigsburg:
    Vollzeitpflege zwischen Ideologie und Realität – Perspektiven zum fachlichen Handeln in Sozialen Diensten
  • Klaus Wolf, Siegen:
    Pflegefamilien als guter Ort für sehr junge Kinder
  • Ludwig Salgo und Gisela Zenz, Frankfurt/Main:
    Kontinuitätssichernde Strukturen und Verfahren im Pflegekinderwesen
  • Ludwig Salgo und Gisela Zenz, Frankfurt/Main:
    (Amts-)Vormundschaften zum Wohle des Mündels – Anmerkungen zu einer überfälligen Reform
  • Rolf P. Bach, Hamburg:
    Vom Kindeswohl und Kinderwunsch – Einblicke in die Adoptionsszene
  • Inge Elsäßer und Gesine Wischerhoff, Düsseldorf:
    Die Position des Kindes stärken – Benachteiligungen von Pflegekindern müssen abgebaut werden
  • Dr. Ulrich Stiebel, Holzminden:
    „Die Sozialisation der Pflegekinder in der Pflegefamilie sollte als sozialer, psychlogischer und juristischer Tatbestand anerkannt werden.“

Im Praxisteil stellen sich vor:

  • PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V.
  • Ein Buch für die eigene Geschichte – Das Erinnerungsbuch hilft Pflegekindern ihr Lebensgeschichte zu verstehen
  • Familien für Kinder gGmbH
  • Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V.

Das Heft kann bei der Geschäftsstelle der Deutschen Liga für das Kind zum Preis von 4,50 Euro (zzgl. Versandkosten) bestellt werden (bei Abnahme ab zehn Heften 4,- Euro pro Stück, ab hundert Heften 3,- Euro pro Stück).
Deutsche Liga für das Kind, Charlottenstr. 65, 10117 Berlin
Tel.: 030 – 28 59 99 70, Fax: 030 – 28 59 99 71, E-Mail: post@liga-kind.de

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: