„Umgangskontakte mit drogenabhängigen Herkunftseltern“ am 28.10. in Hamburg

Posted on Oktober 4, 2010. Filed under: Fachkräfte, Fortbildung, Hamburg, Jugendhilfe, Veranstaltungen | Schlagwörter: , |

Zu „Umgangskontakten mit drogenabhängigen Herkunftseltern“ informiert die Fortbildung der PFIFF gGmbH am 28.10. von 19.30-22 Uhr in Hamburg. Referenten sind Susanne Junker von Ragazza e.V., Corrina Koob von der IGLU-Beratungsstelle und Angela Radke von der Palette-Suchtberatung.

Das Einhalten von Terminen und Absprachen für Umgangskontakte ist mit suchtmittelabhängigen Herkunftseltern oftmals schwierig. Dennoch ist es für das Kind sehr wichtig, Kontakt zu seinen leiblichen Eltern zu halten und kindgerecht über deren Suchterkrankung aufgeklärt zu werden, um zu vermeiden, dass es sich für die Drogenabhängigkeit seiner Eltern oder gar für die eigene Fremdunterbringung verantwortlich fühlt.

An diesem Abend wird Hintergrundwissen über die Lebenswelt von Kindern suchtmittelabhängiger Eltern vermittelt. Darüber hinaus bietet er Raum für individuelle Fragestellungen und das gemeinsame Erarbeiten von Lösungswegen.

Anmeldung per Mail

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: