Stern TV: „Schüttelkinder: Wenn Eltern im Kinderzimmer ausrasten“ am 09.03.

Posted on März 9, 2011. Filed under: Gesundheit, Jugendhilfe, Kinderschutz, Pflegefamilie, Publikationen, Verschiedenes | Schlagwörter: , , |

In der Stern TV-Sendung von heute 22.15 Uhr auf RTL wird ein Beitrag zu den Folgen des sog. Schütteltraumas angekündigt:

Wenn Eltern ausrasten, weil das Baby nicht aufhören will zu schreien, hat das meist schwerwiegende Folgen: Denn bereits leichtes Schütteln kann zu massiven Verletzungen des Gehirns oder sogar zum Tod führen.

Dennis ist 12 Jahre alt und ein so genanntes Schüttelkind. Mit sechs Wochen wurde er von seinen Eltern so heftig geschüttelt, dass er nur knapp überlebte. Doch der Junge hat schwere geistige und körperliche Behinderungen davon getragen. Seither lebt er bei einer Pflegefamilie. Und Dennis ist kein Einzelfall. 357 Fälle wurden in den letzten drei Jahren durch eine Krankenhausstudie entdeckt. Doch die Dunkelziffer liegt weit höher. Denn bereits leichtes Schütteln kann zu massiven Verletzungen des Gehirns führen.

Dennis‘ Adoptivvater Jürgen Dzillum, Kinderneurologe Philip Kunkel und Hildegard Jorch, Leiterin von Baby-Notfallkursen, sprechen live bei Steffen Hallaschka über die schlimmen Folgen eines kurzen Blackouts im Kinderzimmer.

Quelle: Stern TV Newsletter vom 08.03.2011

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: