Fachtagung „Bindung und Trauma – Konsequenzen in der Arbeit für Pflege- und Adoptivkinder“ am 22.09. in Elsterwerda

Posted on August 15, 2011. Filed under: Brandenburg, Fortbildung, Pflegefamilie, Veranstaltungen |

Frau Dr. Bettina Bonus wird die Hauptreferentin der am Donnerstag, den 22.09. im Stadthaus Elsterwerda, Hauptstraße 13, 04910 Elsterwerda (Südbrandenburg) stattfindenden Fachtagung „Bindung und Trauma – Konsequenzen in der Arbeit für Pflege- und Adoptivkinder“ sein. Veranstalter ist Solveig Reinisch. Fachpraxis für therapeutische Förderung.Beratung.Schulung.

Wenn Kinder vorübergehend oder dauerhaft in ihrer Familie nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, bieten Pflege- und Adoptivfamilien eine wichtige Alternative zur Heimunterbringung. Alle Kinder brauchen beständige liebevolle Bezugspersonen, ganz besonders jedoch Kinder, die in ihrer Lebensgeschichte schon Trennungen, Versorgungsmangel oder andere tief greifende Verletzungen ihrer Persönlichkeit erfahren haben.

Pflege- und Adoptiveltern haben sich für diese wunderbare, aber oft auch schwierige Aufgabe entschieden: Mit ihrer beständigen Wärme, Liebe und Zuwendung geben sie mindestens einem Kind ein neues Zuhause.

Oft treten unerwartete Probleme im Zusammenleben mit ihren Schützlingen auf. Diese reichen von Verhaltensauffälligkeiten über deutliche Lernschwierigkeiten bis hin zu massiven Auseinandersetzungen, die Pflege-/Adoptiveltern an den Rand ihrer Belastungsfähigkeit bringen. Trotz aller Mühe, trotz größtem persönlichen Einsatz scheint dann häufig nichts mehr zu helfen.
Wie es zu diesem krisenhaften Verhalten der Kinder kommen kann, welche besonderen Hintergründe im Spiel sein könnten und was die Pflege-/Adoptiveltern im ersten Schritt machen können, soll zentrales Thema dieser Fachtagung sein.
Für diese – oft stark traumatisierten und verhaltensschwierigen – Kinder und ihre vielschichtigen Probleme suchen Pflegeeltern nach Unterstützung, Informationen und Beratung bei Ärzten und Therapeuten, Erziehern und Beratungsstellen, Jugendämtern und Gesprächsgruppen.

Für Pflegeeltern wird die Veranstaltung kostenfrei sein!

Informationsflyer: Seite 1Seite 2

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: