Tagung „Die Pflegefamilie: Wie kann sie eine sichere Basis sein? – Bindungsbeziehungen in Pflegefamilien“ am 27.03. in Saarbrücken

Posted on Januar 29, 2012. Filed under: Fachkräfte, Forschung, Fortbildung, Jugendhilfe, Pflegefamilie, Saarland, Veranstaltungen |

Das Landesjugendamt Saarland bietet für Fachkräfte des Pflegekinderdienstes der Jugendämter, Fachkräfte ambulanter Hilfen, des begleitenden Umgangs und der Beratungsstellen, Richter/innen und  Jurist/innen am 27.03. in Saarbrücken die Fachtagung „Die Pflegefamilie: Wie kann sie eine sichere Basis sein? – Bindungsbeziehungen in Pflegefamilien“ an.

Bindungsbeziehungen, die dem Kind eine sichere Basis bieten, gehören als bedeutsame Schutzfaktoren für die kindliche Entwicklung unbestritten zu den wichtigsten Voraussetzungen für eine positive Persönlichkeitsentwicklung. Der Aufbau stabiler Bindungsbeziehungen benötigt je nach Alter des Kindes und seiner Vorerfahrungen eine gewisse Zeit.
Bei der Unterbringung eines Kindes in eine Pflegefamilie stellen sich aus bindungstheoretischer Perspektive eine Reihe von Fragen:

  • Sind Pflegeeltern in der Lage, Bedingungen zu schaffen, die den Aufbau stabiler Bindungsbeziehungen ermöglichen?
  • Ist es überhaupt sinnvoll, dass Pflegeeltern sich intensiv um den Aufbau von Bindungsbeziehungen bemühen, wenn eine Rückkehroption von Beginn der Unterbringung an zur Diskussion steht?
  • Wie wirken sich Umgangsregelungen auf die Entwicklung der Bindungsbeziehung aus?
  • Inwieweit stehen die kindlichen Interessen tatsächlich im Vordergrund der Entscheidungen und inwieweit begrenzen juristische Vorgaben wie Elternrechte oder auch subjektive Einschätzungen von Fachkräften die angestrebte Entwicklung sicherer Bindungsbeziehungen des Pflegekindes?
  • Wie ist hierzu der Stand der aktuellen Forschung?

Die Diskussion dieser und weiterer Fragen wird Inhalt der Tagung mit Herrn Prof. Dr. Schleiffer sein, der ein Forschungsprojekt zur „Bindungsentwicklung junger Pflegekinder“ durchführt. Ziel dieses Forschungsprojektes ist es, die Faktoren zu ermitteln, die es einem Pflegekind ermöglichen, trotz seiner häufig belastenden Vorerfahrungen eine sichere Bindung aufzubauen.

Anmeldeschluss ist der 27.02.2012

nähere Informationen im Fortbildungsprogramm des Landesjugendamtes (Seite 84)

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: