Debatte der Hamburger Bürgerschaft zum „Fall Chantal“ – Reform des Jugendhilfesystems angekündigt

Posted on Februar 9, 2012. Filed under: Hamburg, Jugendhilfe, Kinderschutz, Pflegefamilie, Politik, Publikationen |

(pfad/schulz) Die Welt kommentiert in ihrem Artikel „Hamburg plant Jugendhilfe-Inspektion“ die emotionale Debatte in der Bürgerschaft am Mittwoch, nach der weitere Konsequenzen aus dem Methadon-Tod von Chantal gezogen werden sollen.

Bereits am 30.01. wurde angeordnet, dass alle Pflegeeltern und alle in ihrem Haushalt lebenden Personen ab 14 Jahren künftig ein Gesundheitszeugnis mit Drogentest vorlegen müssen.

Weitere strukturelle Änderungen wurden für die Arbeit der Jugendämter angekündigt:

  • Einführung eines Systems von Qualitätsmanagement für alle Jugendämter
  • Etablierung einer unabhängigen Jugendhilfe-Inspektion zur Kontrolle freier Träger
  • Verbesserung des Risikomanagements in der Jugendhilfe
  • Zusammenarbeit von Ärzten, die Substitutionspatienten betreuen, mit den Jugendämtern

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: