2.301 Inobhutnahmen 2011 in Sachsen

Posted on Juli 10, 2012. Filed under: Forschung, Jugendhilfe, Kinderschutz, Publikationen, Sachsen | Schlagwörter: , |

2.301 Kinder und Jugendliche (1.178 Jungen und 1.123 Mädchen) wurden im Jahr 2011 durch die Jugendämter in Sachsen in Obhut genommen, rein rechnerisch sechs pro Tag. Die Unterbringung erfolgte überwiegend in Einrichtungen, aber auch bei geeigneten Personen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes wurden damit 187 Inobhutnahmen (9 Prozent) mehr als 2010 durchgeführt.

Ein Viertel der Inobhutnahmen (583) geschah auf eigenen Wunsch des Kindes/Jugendlichen, die zu 79 Prozent 14 Jahre und älter waren. Die restlichen (1.718) Inobhutnahmen veranlassten in Folge dringender Gefahr die sozialen Dienste der Jugendämter (707) sowie Polizei und Ordnungsbehörden (534). 188 Hinweise kamen von Verwandten und Nachbarn, Lehrern und Erziehern, Ärzten und sonstigen Personen. In 13 Prozent (289) der Fälle wurde die Inobhutahme auf Anregung der Eltern bzw. eines Elternteils ausgelöst.

Die meisten jungen Menschen nannten vor allem Überforderung der Eltern bzw. eines Elternteils und Beziehungsprobleme als Anlass. Weitere Gründe waren u. a. Vernachlässigung, Kriminalität bzw. eine Straftat, Schul-/Ausbildungsprobleme, Anzeichen für Misshandlung und Integrationsprobleme.

Für 29 Prozent der Kinder und Jugendlichen endete die Inobhutnahme innerhalb von zwei Tagen, für weitere 39 Prozent innerhalb der nächsten 12 Tage. Die Hälfte der jungen Menschen kehrte danach ins gewohnte soziale Umfeld zurück. Für 656 Mädchen und Jungen schlossen sich erzieherische Hilfen außerhalb des Elternhauses an.

Quelle: Pressemitteilung des Statistischen Landesamtes des Freistaates Sachsen vom 21.06.2012

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: