“Wie sag ich‘s der Lehrerin oder Erzieherin?” am 16.09. in Hamburg

Posted on Juli 14, 2012. Filed under: Adoptivfamilie, Fortbildung, Hamburg, PFAD Verband, Pflegefamilie, Veranstaltungen |

Wie sag ich‘s der Lehrerin oder Erzieherin? Mein Kind ist wirklich manchmal anders als die anderen” ist das Seminar überschrieben, das Freunde der Kinder e.V., der PFAD Landesverband in Haburg, am 16.09. von 10 bis 14 Uhr unter der Leitung von Maike Lohmann und Claudia Riff für Pflege- und Adoptiveltern anbietet.

Viele Pflege- und Adoptiveltern kennen die Situation: Man sitzt der Lehrerin, der Erzieherin oder auch mehreren institutionellen Fachkräften gegenüber und irgendwie klappt die Kommunikation nicht. Man wird schnell als „Übermutter“ oder „Pseudofachkraft“ in den Köpfen der Pädagogen betitelt und alle gut gemeinten Vorschläge, mit dem doch manchmal recht schwierigen Kind umzugehen, verlaufen im Sande. Und das alles, weil viele Pädagogen nicht wissen, dass eine Frühtraumatisierung erhebliche Folgen für die spätere Entwicklung des Kindes hat und das auch so bleiben wird, obwohl das Kind doch nun schon so lange in der Pflege- oder Adoptivfamilie fürsorglich betreut wird.

An diesem Seminartag sollen, insbesondere mit der Methode des Rollenspiels verschiedene Lösungsmöglichkeiten für diese Problematik erarbeitet werden. Mutige voran! (Es müssen aber nicht unbedingt alle spielen.)

Um Anmeldung unter 040 / 59 49 00 wird gebeten.

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: