AFET-Fachtagung 19.11. in Berlin: Fachliche Weiterentwicklung und finanzielle Steuerung der Hilfen zur Erziehung

Posted on September 6, 2012. Filed under: Fachkräfte, Fortbildung, Jugendhilfe, Kinderschutz, Netzwerke, Politik, Veranstaltungen | Schlagwörter: |

Auf der AFET-Fachtagung „Fachliche Weiterentwicklung und finanzielle Steuerung der Hilfen zur Erziehung“ am 19.11. in Berlin werden der aktuelle Beschluss der Jugend- und Familienministerkonferenz und das Eckpunktepapier der AG der Obersten Landesjugendbehörden diskutiert.

Der aktuelle JFMK Beschluss und das Eckpunktepapier der AGJF vom Mai/Juni 2012 üben auf die Praxis der öffentlichen und freien Träger der Jugendhilfe bereits aktuell Einfluss aus. Die Kostensteigerung insbesondere im Bereich der Hilfen zur Erziehung in den letzten Jahren haben die fachliche und politische Debatte über den wirksamen Kinderschutz und die Stärkung der Erziehungskompetenz von Familien im Kontext von Sparzwängen ausgelöst. Der Hilfebedarf von Familien und der Schutzanspruch von Kindern und Jugendlichen nach dem SGB VIII nimmt in allen Bundesländern, auch nach dem Einsetzen des demografischen Wandels, deutlich zu. Die steigenden Fallzahlen und Ausgaben in den Erziehungshilfen begründen sich auch durch die Ausweitung des schützenden Zugriffs, wobei die Hilfegewährung und die Inanspruchnahme komplexen Einflussfaktoren unterliegt. In den Bundesländern, den Kommunen und den kommunalen Spitzenverbänden wird angesichts der Finanznot der Kommunen einmal mehr mit Nachdruck nach Konzepten zur Kostensteuerung, aber auch zur fachlichen Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung, gesucht.

Die Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) will deshalb im Juni 2013 Handlungsbedarfe zur Kostensteuerung und Weiterentwicklung empfehlen. Zur Vorbereitung wurde die Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesjugendbehörden (AGFJ) mit der Erarbeitung eines Eckpunktepapiers beauftragt. Aus diesem hat die JFMK Handlungsfelder bestimmt, für die bis zum Juni 2013 Handlungsbedarfe zur Kostensteuerung und Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung zu erarbeiten sind. Der AFET bietet mit dieser Fachtagung ein Forum zum Austausch des JFMK Beschlusses und des Eckpunktepapiers an.

Die Referentinnen und Referenten der Fachtagung werden unterschiedliche Positionen aufzeigen und vertreten und somit zur Diskussion in diesem jugendhilfepolitisch wichtigen Themenkomplex anregen. Der AFET wird die Ergebnisse in die fachpolitische Diskussion auf Bundesebene einbringen.

Weitere Einzelheiten zu der Tagung entnehmen Sie bitte dem Tagungsprogramm.
Anmeldungen an Anke Rösler, roesler@afet-ev.de oder per Fax: 0511 35 39 91 50.

Quelle: AFET – Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: