Fachtag „Gute Bedingungen
 für Pflegefamilien schaffen!“ am 23.10. in Flehingen

Posted on September 11, 2012. Filed under: Baden-Württemberg, Fachkräfte, Fortbildung, Jugendhilfe, Netzwerke, Pflegefamilie, Veranstaltungen |

Die Pflegeelternschule Baden-Württemberg lädt in Kooperation mit dem Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS ) – Landesjugendamt am 23.10. sozialpädagogische Fachkräfte der Sozialen Dienste der Jugendämter, Fachkräfte von Pflegeelternvereinen sowie Pflegeeltern zu ihrem Fachtag „Gute Bedingungen
 für Pflegefamilien schaffen!“ nach Flehingen ein.

Referenten werden Prof. August Huber und Dirk Schäfer sein, die Tagungsleitung liegt bei Rüdiger Arendt.

Mit großem Engagement wirken Pflegefamilien am Gelingen der Pflegekinderhilfe mit und erbringen so zusammen mit der öffentlichen Jugendhilfe und mit freien Trägern der Jugendhilfe eine bedeutende gesellschaftliche Leistung. Etwa 8.400 Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg haben sie im Jahr 2010 vorübergehend oder auf Dauer ein Aufwachsen in einer Familie ermöglicht. Die Leistungen von Pflegefamilien verdienen hohe Anerkennung und Unterstützung.

Dies gilt umso mehr, als Pflegekinder oft nach schwerwiegenden Lebenskrisen und schlimmen Erfahrungen erhebliche Belastungen und Risiken im Hinblick auf ihre seelische Gesundheit, den Bildungserfolg und ihre soziale Teilhabe zu tragen haben. Deshalb ist es zwingend erforderlich, für die Unterbringung eines Kindes oder Jugendlichen geeignete und gut vorbereitete
Pflegefamilien zu finden, die diesen eine sichere Basis für ihre Entwicklung schaffen können.

Hierfür bedarf es einer hochwertigen Beratung und Unterstützung der Pflegefamilien durch sozialpädagogische Fachkräfte. Transparente Strukturen, fachlich fundierte Konzeptionen und am Bedarf der Kinder und ihrer Familien orientierte Rahmenbedingungen sollen zu einem guten Gelingen beitragen.

Welchen Belastungen sind Pflegefamilien ausgesetzt? Wie können sie Kraft und Mut schöpfen? Welche Möglichkeiten der Selbstfürsorge gibt es? Mit dem Fachtag sollen Pflegeeltern und Fachkräfte der Pflegekinderhilfe gemeinsam klären, wie eine gute Beratung und Unterstützung aussehen sollte, welche Aspekte dabei helfen können und welche Stolpersteine den gemeinsamen Weg behindern.

Daneben dient der Fachtag dem fallunabhängigen Austausch von Fachkräften und Pflegepersonen und soll deren Zusammenarbeit fördern.

Die Teilnahme ist für Pflegepersonen kostenlos; Verpflegungskosten ca. 30.- €

nähere Informationen bei der Pflegeelternschule (Anmeldung für Pflegepersonen)

nähere Informationen beim KVJS (Anmeldung für Fachkräfte)

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: