„Pflegekinder mit besonderem Bedarf – Unterstützung durch die Pflegestufe 0“ am 04.02. in Hamburg

Posted on Januar 4, 2014. Filed under: Fortbildung, Gesundheit, Hamburg, Jugendhilfe, Netzwerke, Pflegefamilie, Rechtliches, Veranstaltungen | Schlagwörter: |

Am 04.02. informiert Maike Lohmann bei PFIFF in Hamburg über das Thema „Pflegekinder mit besonderem Bedarf – Unterstützung durch die Pflegestufe 0„.

Leistungen aus der Pflegeversicherung sind nicht nur für Personen mit einer Behinderung oder alte Menschen, sondern inzwischen auch für Pflege- und Adoptivkinder interessant. Über die so genannte Pflegestufe 0 können sie ebenso für verhaltensauffällige und damit betreuungs-intensive Kinder beantragt werden – seit dem 1. Januar 2013 als monatliches Pflegegeld sowie als Pflegesachleistung, wie z.B. die morgendliche Vorbereitung eines Kindes für den Tag durch einen ambulanten Pflegedienst, wenn diese Vorbereitung im häuslichen Umfeld aufgrund von Verhaltensschwierigkeiten regelmäßig zu belastenden Situationen führt. Außerdem haben auch Personen mit festgestellter erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz zukünftig einen Anspruch auf Leistungen der Verhinderungspflege.

Dieser Abend informiert über die Voraussetzungen für die Einstufung, den Antrag und die Möglichkeiten der Nutzung der Mittel aus der Pflegekasse.

nähere Informationen

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: