Broschüre „Ich habe Rechte! – Ein Wegweiser durch das Strafverfahren für jugendliche Zeuginnen und Zeugen“ wieder verfügbar

Posted on Oktober 14, 2015. Filed under: Jugendhilfe, Kinder-/Jugendinfos, Rechtliches |

„Kinder und Jugendliche bedürfen unserer besonderen Unterstützung. Das gilt vor allem dann, wenn sie Verletzte von Straftaten geworden sind“, betonte Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas. „Zahlreiche Gesetzgebungsvorhaben der letzten Jahre haben die Situation von Opferzeugen, insbesondere kindliche und jugendliche, deutlich verbessert. Der Opferschutz hat nunmehr seinen festen Platz in der Strafprozessordnung. Weitere wichtige gesetzgeberische Maßnahmen zum besseren Schutz für Kinder und Jugendliche sind auf dem Weg.“

Maas merkte aber auch an, dass es allein mit den rechtlichen Grundlagen nicht getan sei. „Seine Rechte zu kennen, zu wissen was auf einen zukommen kann, zu wissen, wer einem helfen kann, sich zu trauen, eine Anzeige zu erstatten, auch wenn man sich fürchtet, auch darauf kommt es an. Wichtig ist, dass gerade Kinder und Jugendliche, die Gewalt erlitten haben und die nun im Strafverfahren häufig die wichtigsten Zeugen und Zeuginnen sind, von der Polizei und Justiz ernst genommen werden. Mit dem Erlebten fertig zu werden, ist schon eine große Belastung. Ein Strafverfahren durchzustehen, ist noch eine ganz andere Herausforderung. Viele junge Menschen haben Angst vor dem, was auf Sie zukommt, haben Angst mit dem Täter nochmal konfrontiert zu werden. Sie fragen sich „Soll ich überhaupt eine Strafanzeige stellen?“

Erst wenn man seine Rechte kennt, wenn man weiß, was ein Strafverfahren bedeutet und wer einem helfen kann, erst dann kann man seine Rechte auch wahrnehmen. „Daher freue ich mich“, sagte Maas, „dass Ich habe Rechte nunmehr in der zweiten Auflage erschienen ist. Der Wegweiser richtet sich direkt an Kinder und Jugendliche und soll helfen, den Zweck und Ablauf eines Strafverfahrens zu verstehen und Möglichkeiten aufzeigen, wo Hilfe und Unterstützung zu finden ist. Er soll Kindern und Jugendlichen zeigen „Du bist nicht allein mit Deinen Fragen!“ und „Du hast Rechte!“

zum Download

Quelle: Pressemitteilung des Ministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz vom 27.08.2015

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: