Buch-Tipp: Mut- und Mitmachheft für kopfschmerzbetroffene Kinder und Jugendliche

Posted on Februar 17, 2016. Filed under: Adoptivfamilie, Gesundheit, Kinder-/Jugendinfos, Pflegefamilie, Publikationen, Verschiedenes |

Mütze hat den Kopfschmerz satt“ ist ein medizinisch fundierter Ratgeber für Kinder und Jugendliche (Altersempfehlung 9–16 Jahre) sowie deren Familien. Er klärt über Kopfschmerzen auf und hilft, Beschwerden effektiv vorzubeugen und zu vermeiden.

Mit Witz und Charme begleitet Sympathiefigur „Mütze“ junge Leser auf Entdeckungsreise:

  • Woher kommen Kopfschmerzen?
  • Wodurch unterscheiden sich Migräne und Spannungskopfschmerz?
  • Welche Rolle spielen Medikamente?
  • Welche Veränderungen im Alltag könnten helfen, Schmerzen zu vermeiden?

Das Mut- und Mitmachheft motiviert Leser mit und ohne Kopfweh, sich zu informieren. Es macht deutlich: Wissen ist der Schlüssel, dass Beschwerden rasch vorübergehen oder gar nicht erst entstehen. Mit einem Fragebogen lässt sich der Kopfschmerztyp ermitteln. Betroffene können kompetent reagieren und die angemessene ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Seiten zum selbst Gestalten unterstützen bei der Planung sinnvoller Verhaltensmaßnahmen. Hinweise auf weiterführende Literatur, Selbsthilfegruppen und Fachverbände runden das Angebot ab.

Autoren:
Karin Frisch ist Lehrerin und Geschäftsführerin des Zentrums für Beratung und Diagnostik bei Implantaten, Entzündungen und Schmerzen (ZIES) gGmbH in Frankfurt. In dieser Funktion koordiniert sie Ärzte verschiedener Fachrichtungen in der kostenfreien Beratung für Schmerzpatienten. Karin Frisch leitet die bundesweite Aktion zur Kopfschmerzprävention an Schulen „Aktion Mütze – Kindheit ohne Kopfzerbrechen“.

Prof. Dr. med. Dipl.- Psych. Hartmut Göbel ist Facharzt für Neurologie, spezielle Schmerztherapie und Psychotherapie, Diplom-Psychologe und Direktor der Schmerzklinik Kiel, einer Klinik für neurologischverhaltensmedizinische Kopfschmerz-, Migräne- und Schmerztherapie. Zahlreiche Veröffentlichungen u. a. zur Epidemiologie und Klassifikati on von Schmerzerkrankungen

nähere Informationen

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: