Berlin: Neue Broschüre „Zum ersten Mal (Pflege) Eltern – Informationen und Tipps“

Posted on Juli 19, 2016. Filed under: Berlin, Netzwerke, PFAD Verband, Pflegefamilie, Publikationen |

Die Familien für Kinder gGmbH hat eine Broschüre für Pflegeeltern herausgegeben, die zum ersten Mal Eltern werden. Neben ganz allgemeinen Themen, die eine Rolle spielen, wenn man eine Familie gründet, wie bspw.: „Was ist zu tun, um das Zuhause kindgerecht zu gestalten?“, geht es inhaltlich auch um ganz spezifische Themen, die nur bei der Aufnahme eines Pflegekindes eine Rolle spielen. Darüber hinaus wurden auch Fragen aufgenommen, welche von „neuen“ Pflegeeltern häufig gestellt werden.

In der Anfangszeit kommen viele Eindrücke und Informationen auf neue Pflegeeltern zu und in diesem „Trubel“ können wichtige Infos durchaus auch einmal verloren gehen. Daher möchten sollen Pflegeeltern in dieser sehr aufregenden Zeit mit dieser Broschüre unterstützt werden.

Entstanden ist ein Fundus an Informationen, der allen neuen Pflegeeltern und auch den beteiligten Fachkräften eine gute Orientierung geben kann. Sehr praktisch ist die „kleine Checkliste für neue Pflegeeltern“, die sich im Anhang der Broschüre befindet und in der noch einmal die wichtigsten Dinge, die in der Anfangszeit zu beachten sind, aufgelistet sind.

Für Berliner Interessenten, Pflegeeltern und Fachkräfte ist die Broschüre kostenfrei und kann bei Familien für Kinder bestellt werden. Als PDF-Dokument kann sie hier heruntergeladen werden:

Download: Broschüre: „Zum ersten Mal (Pflege) Eltern – Informationen und Tipps“ (pdf)

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: