„Pflegefamilien professionell begleiten“ vom 19.-21.10. in Berlin

Posted on Juli 19, 2016. Filed under: Berlin, Fachkräfte, Fortbildung, Jugendhilfe, Netzwerke, Veranstaltungen |

Die Akademietagung des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V.Pflegefamilien professionell begleiten“ wird vom 19.-21.10.16 in Berlin stattfinden.

Im Bereich der erzieherischen Hilfen ist die Pflegefamilie eine Sonderform, da Kinder und Jugendliche bei Menschen leben und aufwachsen, die ihren privaten Raum für die öffentliche Erziehung zur Verfügung stellen. Mit Blick auf diese verantwortungsvolle Tätigkeit und dem Leben als Familie einerseits, und dem Schutz und der Verantwortung für das Wohl des Kindes anderseits, übernimmt die Pflegefamilie eine komplexe, anspruchsvolle Aufgabe. Dies stellt nicht nur hohe Anforderungen an die Pflegefamilien, sondern auch an die, die sie beraten und begleiten. Die Kinder tragen ihre Vorgeschichte mit den defizitären Erfahrungen und den daraus resultierenden Auffälligkeiten in die neue Familie hinein.

Die Akademietagung informiert über die Grundzüge der Pflegekinderhilfe angereichert mit Fallbeispielen in einer interessanten Mischung aus Theorie und Praxis. Im Fokus stehen dabei auch Themen wie „Nähe und Distanz in Pflegefamilien“ und „Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter/innen von Trägern der öffentlichen und der freien Jugendhilfe und ist sowohl für Neueinsteiger/innen als auch für Mitarbeiter/innen mit langjähriger Berufserfahrung konzipiert.

nähere Informationen

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: