Meldungen abonnieren

Aktuelle Nachrichten rund um PFlege- und ADoptivkinder –

Ein Service des PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

… richtet sich an Pflegefamilien; Adoptivfamilien; Bewerber um ein Pflege- oder Adoptivkind; Fachkräfte der öffentlichen und freien Jugendhilfe; Verantwortliche aus Justiz, Medizin, Bildung, Sozialforschung und -lehre; verantwortliche Politiker auf kommunaler, Landes- und Bundesebene und alle, die mit Pflege- und Adoptivkindern zu tun haben.

RSS-Feed

Sie sind daran interessiert die Aktuellen Nachrichten rund um PFlege- und ADoptivkinder zeitnah und automatisch zu erhalten? Sie wollen, auch ohne unsere Websites explizit aufzusuchen, erkennen, ob für Sie interessante Beiträge vorliegen?

Nutzen Sie unseren RSS-Service und abonnieren Sie die neuesten Meldungen. Rechts finden Sie eine Auswahl an RSS-Reader-Programmen, die ähnlich einem Nachrichtenticker die Überschriften neu eingestellter Beiträge mit einem kurzen Textanriss und einem Link zur Originalseite auf ihrem Computer anzeigen. Sie werden dann über neue Einträge immer automatisch informiert.

Newsletter

Sie möchten kein Nachrichtenprogramm installieren und lieber per Mail in regelmäßigen Abständen über die neuesten Meldungen auf unserem Weblog informiert werden?

Hier können Sie unseren regelmäßigen Newsletters abonnieren und finden unser Newsletter-Archiv.

PFAD – Fachzeitschrift für das Pflege- und Adoptivkinderwesen

Sie wollen vertiefende Fachartikel und Kommentare aus dem Bereich Pflege- und Adoptivkinderwesen lesen? Sie sind an neuen Entwicklungen und Informationen über Fachtagungen im Pflege- und Adoptivkinderbereich interessiert? Sie wollen relevante Gerichtsurteile und Rezensionen von Neuerscheinungen kennen? Sie sind neugierig auf die Aktivitäten des PFAD Bundesverbandes und seiner Landesverbände?

PFAD – Fachzeitschrift für das Pflege- und Adoptivkinderwesen ist das offizielle Organ des
PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V.

Für Mitglieder des PFAD-Verbandes ist der Bezug im Mitgliedsbeitrag enthalten. Antrag auf Mitgliedschaft
Für Nicht-Mitglieder besteht die Möglichkeit eines Abonnements über den Schulz-Kirchner Verlag.

Die Erscheinungsweise ist vierteljährlich (15.02., 15.05., 15.08., 15.11.)

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis des jeweils aktuellen PFAD-Heftes.

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

%d Bloggern gefällt das: