14. Jahrestagung der BAG ADOPTION und INPFLEGE

Posted on April 23, 2013. Filed under: Netzwerke, PFAD Verband, Veranstaltungen | Schlagwörter: |

Die 14. Jahrestagung der BAG ADOPTION und INPFLEGE wird sich am 03./04. Mai 2013 in Frankfurt/Main mit dem Thema “Erfahrungen mit Gesetzesänderungen in der Pflege- und Adoptivkinderhilfe – Auswirkungen in der Praxis” beschäftigen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft ADOPTION und INPFLEGE vernetzt seit dem Jahr 2000 auf Bundesebene tätige Interessenvertretungen von Pflege-, Adoptiv- und Herkunftseltern und (ehemaligen) Kindern aus Pflege- und Adoptivfamilien. Ihre, federführend vom PFAD Bundesverband organisierten, Jahrestagungen dienen dem Erfahrungs- und Informationsaustausch und der fachlichen Weiterbildung.

Veranstaltungsflyer

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

12. Jahrestagung der BAG ADOPTION und INPFLEGE

Posted on April 5, 2011. Filed under: Netzwerke, PFAD Verband, Veranstaltungen | Schlagwörter: |

Die 12. Jahrestagung der BAG ADOPTION und INPFLEGE wird sich am 06./07. Mai 2011 in Frankfurt/Main mit dem Thema „Neue Familienmodelle in einer pluralen Gesellschaft – Anforderungen an Pflege- und Adoptivfamilien, beratende und betreuende Fachdienste“ beschäftigen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Adoption und Inpflege vernetzt seit dem Jahr 2000 auf Bundesebene tätige Interessenvertretungen von Pflege-, Adoptiv- und Herkunftseltern und (ehemaligen) Kindern aus Pflege- und Adoptivfamilien. Ihre, federführend vom PFAD Bundesverband organisierten, Jahrestagungen dienen dem Erfahrungs- und Informationsaustausch und der fachlichen Weiterbildung.

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

BARGEA fordert Wiedereinführung der Abstammungsurkunde – Anhörung im Petitionsausschuss am 02.03.

Posted on Februar 25, 2009. Filed under: Adoptivfamilie, Kinder-/Jugendinfos, Netzwerke, Politik, Rechtliches, Stellungnahmen | Schlagwörter: , , , |

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Adoptierter BARGEA spricht sich gegen die Abschaffung der Abstammungsurkunde aus, bzw. fordert die Wiedereinführung derselben.

Für Adoptierte ist die Abstammungsurkunde oft der einzige Weg, über ihre Adoption, ihre Herkunft und die Namen der biologischen Eltern Kenntnis zu erlangen. Eine Abschaffung der Abstammungsurkunde würde bedeuten, dass viele Adoptierte nie von ihrer Adoption und ihrer leiblichen Herkunft erfahren würden.

Öffentlich gehört wird die Thematik am 02. März 2009 im Rahmen einer Anhörung des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin.

Mit einer Unterschriftenaktion konnte die BARGEA über 1200 Unterschriften von Menschen sammeln, die sich gegen die Abschaffung der Abstammungsurkunde aussprechen, erläutert Gitta Liese, die Vorsitzende der BARGEA.
In Berlin wird Frau Katrin Behr, Vorsitzende des Vereins Zwangsadoptierte Kinder e.V.  die Problematik erläutern.
BARGEA besitzt kein Rederecht, wird dort aber als Gast an der Veranstaltung teilnehmen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Pressemitteilung der Bundesarbeitsgemeinschaft Adoptierter BARGEA vom 25.02.09

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Artikel: „Abstammungsurkunde wird abgeschafft“

Posted on Dezember 30, 2008. Filed under: Adoptivfamilie, Kinder-/Jugendinfos, Netzwerke, Politik, Rechtliches, Stellungnahmen | Schlagwörter: , , , |

Mit der für Adoptierte u.U. fatalen Abschaffung der Abstammungsurkunde beschäftigt sich der Artikel „Abstammungsurkunde wird abgeschafft“ von Friederike Ulrich aus dem Hamburger Abendblatt vom 29.12.08.

Die Aktion der BARGEA gegen die Abschaffung der Abstammungsurkunde kann weiterhin unterstützt werden (wir berichteten).

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Aktion der BARGEA gegen die Abschaffung der Abstammungsurkunde

Posted on Oktober 5, 2008. Filed under: Adoptivfamilie, Kinder-/Jugendinfos, Netzwerke, Politik, Rechtliches, Stellungnahmen | Schlagwörter: , , , |

Gitta Liese, die Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschft Adoptierter (BARGEA) bittet um Unterstützung einer Unterschriftenaktion gegen die geplante Abschaffung der Abstammungsurkunde:

Zum 01.01.2009 sieht die Bundesregierung vor, die Abstammungsurkunde abzuschaffen, lediglich die bereits bestehende Geburtsurkunde und der Eintrag im Geburtenregister sollen erhalten bleiben. Adoptierte lehnen diese Gesetzesänderung ab!

Wir, die Bundesarbeitsgemeinschaft Adoptierter BARGEA, sowie andere Interessensvertretungen Adoptierter, rufen zu einer Unterschriftenaktion auf und möchten Sie bitten uns dabei zu unterstützen. Jede Unterschrift ist wichtig und setzt ein Signal die Interessen und Rechte Adoptierter zu unterstützen.

Wir werden uns nach Abschluss der Unterschriftenaktion mit anderen Portalen zusammenschließen und die Unterschriftenliste weiterleiten.

Bitte senden Sie uns eine Mail mit Ihrer Unterschrift über unsere Homepage www.bundesarbeitsgemeinschaft-adoptierte.de.

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Jahrestagung der BAG Adoption und Inpflege am 16./17.05.08 in Frankfurt/Main

Posted on April 27, 2008. Filed under: Adoptivfamilie, Fortbildung, Netzwerke, PFAD Verband, Pflegefamilie, Veranstaltungen | Schlagwörter: |

Am 16. und 17. Mai 2008 findet die Jahrestagung der BAG Adoption und Inpflege in Frankfurt / Main zum Thema Geschwisterbeziehungen II statt.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Adoption und Inpflege vernetzt seit dem Jahr 2000 auf Bundesebene tätige Interessenvertretungen von Pflege-, Adoptiv- und Herkunftseltern und (ehemaligen) Kindern aus Pflege- und Adoptivfamilien. Ihre, federführend vom PFAD Bundesverband organisierten, Jahrestagungen dienen dem Erfahrungs- und Informationsaustausch und der fachlichen Weiterbildung.
Informationsflyer K5 (pdf)

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...