Pressebericht von der Fachtagung „Pflege- und Adoptivfamilien und ihre Ressourcen“

Posted on November 13, 2012. Filed under: Adoptivfamilie, Bayern, Fachkräfte, Fortbildung, Jugendhilfe, Netzwerke, PFAD Verband, Pflegefamilie, Publikationen, Veranstaltungen | Schlagwörter: , |

Am 12.11.2012 berichtete das Freisinger Tagblatt im Artikel „Es geht ums Kind“ von Andreas Beschorner über die Fachtagung „Pflege- und Adoptivfamilien und ihre Ressourcen – ein Beitrag zur Qualifizierungsdebatte“, die anlässlich des Abschlusses der Multiplikatorenschulung des PFAD FÜR KINDER Landesverbandes e.V. am 10.11.2012 in Freising stattfand (wir berichteten)

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

PFAD-Fachtagung „Pflege- und Adoptivfamilien und ihre Ressourcen…“ am 10.11.2012 in Freising

Posted on September 7, 2012. Filed under: Adoptivfamilie, Bayern, Fachkräfte, Fortbildung, Jugendhilfe, Netzwerke, PFAD Verband, Pflegefamilie, Veranstaltungen | Schlagwörter: , |

Der PFAD FÜR KINDER Landesverband der Pflege- und Adoptivfamilien in Bayern e.V. lädt am 10.11. nach Freising zur Fachtagung „Pflege- und Adoptivfamilien und ihre Ressourcen – ein Beitrag zur Qualifizierungsdebatte“.

Mit dieser Veranstaltung beschließt der Landesverband das von der Stiftung AKTION MENSCH geförderte 3-jährige Projekt „Qualifizierung von ehrenamtlichen Multiplikatoren und Beiständen zur Stärkung der Selbsthilfe von Pflege- und Adoptivfamilien vor Ort“, in dessen Verlauf insgesamt 45 erfahrene Pflege- und Adoptiveltern aus den unterschiedlichen Regionen Bayerns als Multiplikatoren geschult werden konnten.

Ziel dieser Tagung ist es, über die Arbeit der Multiplikatoren und über die im Projektverlauf gewonnenen Erkenntnisse zu informieren und – vor dem Hintergrund der aktuellen bundesweiten Qualitätsdebatte – mit verschiedenen Vorträgen, Foren und einer Podiumsdiskussion die Anforderungen, Rahmenbedingungen und Herausforderungen der Pflegekinderhilfe in den Mittelpunkt zu stellen und aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten.

Herzlich eingeladen sind Pflege-, Adoptiv- und weitere interessierte Eltern und Fachkräfte.

Der Anmeldeschluss wurde verlängert bis 24.10.2012.

Veranstaltungsflyer und Anmeldeformular

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

PFAD FÜR KINDER Landesverband Bayern e.V. baut Netzwerke auf

Posted on Juli 3, 2012. Filed under: Adoptivfamilie, Bayern, Bewerber, Fachkräfte, Fortbildung, Jugendhilfe, Netzwerke, PFAD Verband, Pflegefamilie, Publikationen, Veranstaltungen | Schlagwörter: , , |

PFAD Netzwerke erschließen und nutzen“ war das 12. Gruppen-Arbeitstreffen der Delegierten der bayerischen PFAD Pflege- und Adoptivelterngruppen am 28.–29.04.2012 in Gunzenhausen überschrieben (wir berichteten).

Anja Weisser und Traudl Meister vom Projektteam Multiplikatorenschulung des PFAD FÜR KINDER Landesverband Bayern e.V. berichten von den Ergebnissen: Bericht GAT-Netzwerktreffen 2012

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Netzwerktreffen der bayerischen Pflege- und Adoptivelterngruppen in Gunzenhausen

Posted on April 23, 2012. Filed under: Adoptivfamilie, Bayern, Bewerber, Fachkräfte, Fortbildung, Jugendhilfe, Netzwerke, PFAD Verband, Pflegefamilie, Publikationen, Veranstaltungen | Schlagwörter: , , |

Der bayerische Landesverband der Pflege- und Adoptiveltern PFAD FÜR KINDER e.V., in dem sich 33 Ortsgruppen und -vereine zusammengeschlossen haben, tagt vom 28.–29.04.2012 unter dem Motto “PFAD Netzwerke erschließen und nutzen” in der Begegnungsstätte Bethanien in Gunzenhausen. Angesichts der in den letzten Jahren immens gestiegenen Anforderungen an Pflege- und Adoptiveltern, wollen die Gruppenvertreter/innen die Rahmenbedingungen für die aufnehmenden Familien diskutieren und als Grundlage hierzu Informationen aus den unterschiedlichen Regionen Bayerns zusammen tragen.

Die Pflege- und Adoptivelterngruppen vor Ort sind – ergänzend zur Begleitung durch die Fachkräfte der Jugendhilfe – wichtige Anlaufstellen, wenn es um Fragen der Erziehung oder Förderung der Kinder geht. Um die selbstorganisierte Gruppenarbeit von Pflege- und Adoptiveltern zu unterstützen und zu qualifizieren, hat PFAD FÜR KINDER im Jahre 2009 das Projekt „Schulung von ehrenamtlichen Multiplikatoren und Beiständen zur Stärkung der Selbsthilfe von Pflege- und Adoptivfamilien vor Ort“ initiiert. Mit dem von der Stiftung AKTION MENSCH unterstützten und auf drei Jahre angelegten Projekt konnten insgesamt 45 erfahrene Pflege- und Adoptiveltern aus den unterschiedlichen Regionen Bayerns als Multiplikatoren geschult werden. „Die Vernetzung der Multiplikatoren untereinander und mit den langjährig engagierten Gruppenvertreter/innen und die Erschließung der jeweiligen Ressourcen ist nun ein weiterer wichtiger Schritt, um die Lobbyarbeit für Pflege- und Adoptivfamilien in Bayern voranzubringen und der Verbandsarbeit neue Impulse zu geben“, so die Projektleiterin Traudl Meister.

Die Begrenzung der Fallzahlen für die Mitarbeiter/innen der Pflegekinderdienste sowie verpflichtende Fortbildungen für Pflegeeltern nennt der Vorsitzende des Landesverbands PFAD FÜR KINDER, Peter Able, als zentrale Anliegen. Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Vereinheitlichung der regional sehr unterschiedlichen Standards der Kinder- und Jugendhilfe: „Pflege- und Adoptiveltern brauchen verlässliche Informationen und fachliche Begleitung in ihrer oft schwierigen Aufgabe, ein fremdes Kind in die eigene Familie aufzunehmen. In der Praxis unterscheiden sich die Jugendämter in ihrem Vorgehen von Stadt zu Stadt, von Landkreis zu Landkreis, was es nicht einfach macht, als Verband darauf zu reagieren“, betont Peter Able. Dabei geht es PFAD FÜR KINDER nicht darum, nur Forderungen aufzustellen. Vielmehr sei das Interesse der Verantwortlichen, konstruktiv an einer Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe und im Adoptionsbereich mitzuwirken.

Im Anschluss an das Gruppenarbeitstreffen findet am 29.04.2012 ab 14.30 Uhr die Mitgliederversammlung des Landesverbands der Pflege- und Adoptivfamilien in Bayern statt.

Weitere Informationen zur Arbeit des PFAD FÜR KINDER Landesverbandes Bayern erhalten Sie in der Geschäftsstelle in Aichach Tel: 08251/1050; info@pfad-bayern.de und unter www.pfad-bayern.de

Pressekontakt:
PFAD FÜR KINDER Landesverband der Pflege- und Adoptivfamilien in Bayern e.V.
Projekt Multiplikatorenschulung – Öffentlichkeitsarbeit
Anja Weisser
Handy: 0173- 8518931 (abends: Tel: 09442 – 90 64 84)
anja.weisser@pfad-bayern.de

Pressemitteilung vom 20. April 2012 (pdf)

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

PFAD FÜR KINDER Multiplikatorenschulung 2011/2012 – noch wenige Plätze frei!

Posted on September 6, 2011. Filed under: Adoptivfamilie, Bayern, Fachkräfte, Fortbildung, Jugendhilfe, PFAD Verband, Pflegefamilie, Rechtliches, Veranstaltungen | Schlagwörter: , |

Foto: © pixelio/Rolf van Melis

Im bereits dritten und vorerst letzten Schulungsdurchgang des erfolgreichen Projekts „Schulung von Multiplikatoren und Beiständen zur Stärkung der Selbsthilfe von Pflege- und Adoptivfamilien vor Ort“ des PFAD FÜR KINDER Landesverband Bayern e.V. sind noch wenige Plätze für Interessierte frei. Vorrangig will der Verband Pflege- und Adoptiveltern zur Teilnahme ansprechen, in deren Regionen es noch keine Pflege- und Adoptivelterngruppe gibt.

Mit dem Multiplikatorenprojekt fördert der PFAD FÜR KINDER Landesverband Bayern e.V. den Aufbau und die Arbeit von Pflege- und Adoptivelterngruppen in Bayern. Er bietet Pflege- und Adoptiveltern die Möglichkeit, sich – ergänzend zu ihren praktischen Erfahrungen – fachliches Hintergrundwissen zu Themen und Problemstellungen aus der Pflege- und Adoptivkinderpraxis und Kenntnisse über Gruppenarbeit anzueignen, um im gegenseitigen Austausch, bei Fortbildungen und gemeinsamen Unternehmungen Unterstützung und Entlastung für die Familien zu ermöglichen.

Die Erfahrung der bestehenden Gruppen zeigt, dass eine konstruktive und sich gegenseitig unterstützende Zusammenarbeit mit den Fachkräften der öffentlichen Träger der Jugendhilfe und den regional vertretenen freien Trägern dazu beiträgt, das notwendige Hilfenetz für die Pflege- und Adoptivkinder und ihren Familien zu stärken. Berichte über die Aktivitäten von Pflege- und Adoptivelterngruppen in der örtlichen Presse zeigen ein realistisches Bild der Arbeit von Pflege- und Adoptivfamilien und sprechen zugleich weitere Familien an, sich für die Aufnahme von Pflege- und Adoptivkindern zu interessieren.

Im Oktober 2010 endete für 14 Multiplikatoren der erste Kurs des über drei Jahre angelegten Projekts. Derzeit läuft der zweite Schulungsdurchgang mit weiteren 16 Multiplikatoren.

Die Termine  für den dritten Durchgang 2011/2012 sind
21.-23.10.2011        Wochenendseminar I
09.-11.03.2012        Wochenendseminar II
13.-15.07.2012        Wochenendseminar III
19.-21.10.2012         Wochenendseminar IV

nähere Informationen und Erfahrungsberichte auf www.pfad-bayern.de

Ansprechpartnerin ist Projektleiterin Traudl Meister: traudl.meister@pfad-bayern.de

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

PFAD Bayern: Projekt Multiplikatorenschulung – Termine 2010/2011

Posted on Januar 22, 2010. Filed under: Adoptivfamilie, Bayern, Fortbildung, Jugendhilfe, PFAD Verband, Pflegefamilie, Veranstaltungen | Schlagwörter: , , |

Mit 16 TeilnehmerInnen aus den verschiedenen Regionen Bayerns startete im Oktober 2009 der erste 12-monatige Lehrgang im Rahmen des Projekts „Schulung von ehrenamtlichen Multiplikatoren und Beiständen zur Selbsthilfe von Pflege- und Adoptivfamilien vor Ort“.

Der nächste Schulungsdurchgang 2010/2011 (Beginn Oktober 2010) ist bereits in Planung. Die Wochenendseminare werden wieder in der Familienerholungs- und Tagungsstätte Sulzbürg stattfinden.

Die Termine hierfür sind:

12.11.-14.11.2010
25.02.-27.02.2011
08.07.-10.07.2011
25.11.-27.11.2011

Eine ausführliche Beschreibung der Multiplikatorenschulung finden Sie im Projektflyer.
Wir freuen uns auf Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

PFAD FÜR KINDER Landesverband Bayern e.V., Geschäftsstelle Tel: 08251/1050 E-Mail: info@pfad-bayern.de

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

PFAD Bayern: Projekt „Multiplikatorenschulung“ – Schulungsdurchgang 2009/2010 bereits ausgebucht

Posted on August 12, 2009. Filed under: Adoptivfamilie, Bayern, Fortbildung, Jugendhilfe, PFAD Verband, Pflegefamilie, Veranstaltungen | Schlagwörter: , , |

Das neue, von der Aktion Mensch geförderte Projekt des PFAD FÜR KINDER Landesverband Bayern e.V. „Schulung von ehrenamtlichen Multiplikatoren und Beiständen zur Stärkung der Selbsthilfe von Pflege- und Adoptivfamilien vor Ort“ trifft auf große Resonanz. Der erste 12-monatige Kurs, der erfahrene und für PFAD engagierte Pflege- und Adoptiveltern in Beratung und Gruppenarbeit für Pflege- und Adoptivfamilien qualifiziert, beginnt im Oktober 2009 und ist bereits ausgebucht.

Weitere interessierte Pflege- und Adoptiveltern können sich jetzt schon für die zwei nachfolgenden Durchgänge, die im Oktober 2010 bzw. Oktober 2011 beginnen werden, anmelden.

Hintergrundinfos und Anmeldeunterlagen bitte in der PFAD FÜR KINDER Geschäftsstelle in Aichach anfordern.

Informationsflyer

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...