Berlin: Jugendamtsleiter schlagen Alarm: Kinderschutz mangels qualifiziertem Personal nicht mehr gewährleistet!

Posted on Mai 29, 2008. Filed under: Berlin, Fachkräfte, Jugendhilfe, Kinderschutz, Politik, Stellungnahmen | Schlagwörter: , |

Elfi Jantzen, familienpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin, erklärt:

„In einem offenen Brief machen die JugendamtsleiterInnen der Berliner Bezirke darauf aufmerksam, dass der Kinderschutz in Berlin nicht mehr gewährleistet ist, weil offene Stellen nicht mit geeignetem Personal besetzt werden können. Fachlich geeignetes Personal ist im Zentralen Stellenpool nicht vorhanden, notwendige Außeneinstellungen werden vom Finanzsenator immer wieder blockiert. Von den 24 ab 1.1.08 zusätzlich bewilligten Stellen für die erweiterten Aufgaben der Koordination Kinderschutz sind noch immer drei nicht besetzt. Noch gravierender ist aber, dass nach internen Zahlen der Jugendverwaltung etwa 80 SozialarbeiterInnen in den Allgemeinen Sozialen Diensten fehlen.

Rot-Rot ist dringend aufgefordert, den Kinderschutz zu sichern und Außeneinstellungen für die Jugendämter und die Kinder- und Jugendgesundheitsdienste erheblich zu erleichtern. Notwendig ist ein Einstellungskorridor für die durch Altersabgänge frei werdenden Stellen.“

Schreiben der LeiterInnen der Berliner Jugendämter (278 KB)

Gesamten Beitrag lesen | Make a Comment ( None so far )

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...