Frühe Hilfen: Sonderausgabe „frühe Kindheit“ erschienen

Posted on Juni 22, 2012. Filed under: Fachkräfte, Jugendhilfe, Kinderschutz, Netzwerke, Publikationen | Schlagwörter: , |

Zu dem Thema „Frühe Hilfen. Gesundes Aufwachsen ermöglichen“ ist eine Sonderausgabe der Zeitschrift „frühe Kindheit“ erschienen. Das Heft ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Liga für das Kind und des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH), in Trägerschaft der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und des Deutschen Jugendinstituts (DJI).

Das Heft enthält Beiträge u. a. von

  • Mechthild Paul („Was sind Frühe Hilfen?“),
  • Monika Bradna, Karin Jurczyk und Sabina Schutter („Was junge Familien brauchen“),
  • Ute Thyen („Der Beitrag Früher Hilfen zu früher Förderung und Bildung von Kindern“),
  • Uta Meier-Gräwe und Inga Wagenknecht („Frühe Hilfen sind eine Zukunftsinvestition“),
  • Christine Maihorn und Elke Nowotny („Frühe Hilfen und Kinderschutz“),
  • Andreas Eickhorst und Stefanie Peykarjou („Väter in den Frühen Hilfen“),
  • Gönül Aydin-Canpolat („Die Bedeutung Früher Hilfen für Familien mit Migrationshintergrund“)
  • Alexandra Sann („Auf dem Weg zu mehr Prävention – Systeme Früher Hilfen und Förderung in den Kommunen“),
  • sowie ein Interview mit Prof. Dr. Reinhold Schone, Münster, und Prof. Dr. Reinhart Wolff, Berlin („Frühe Hilfen und Kinderschutz – Entwicklungsperspektiven nach Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes“).

Außerdem enthält das Heft folgende Praxisbeiträge:

  • „Schwangerschaftsberatung im Netzwerk Frühe Hilfen“,
  • „Die Rolle der Familienhebammen im System der Frühen Hilfen“,
  • „Der Beitrag der Kinder- und Jugendärzte zu Frühen Hilfen“,
  • „Der Beitrag der Kinder- und Jugendhilfe zu Frühen Hilfen“,
  • „Die Rolle der Interdisziplinären Frühförderung im Zusammenhang mit Frühen Hilfen“,
  • „Der Beitrag der Erziehungsberatung zu den Frühen Hilfen“,
  • „Die Bedeutung der Familienbildung im Kontext Früher Hilfen“,
  • „Modellprojekte Frühe Hilfen in den Bundesländern“ und
  • „Elternbildung durch Elternbriefe“.

Das Sonderheft kann kostenlos über die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bezogen werden unter order@bzga.de mit der Bestellnummer 16000126 (Sonderausgabe der Zeitschrift „frühe Kindheit“, Schwerpunkt: „Frühe Hilfen – gesundes Aufwachsen ermöglichen“), per Fax: 0221-8992 257, per Post: BZgA, 51101 Köln.

nähere Informationen

Make a Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Liked it here?
Why not try sites on the blogroll...

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: